Unser Segeltörn Kroatien Vorschlag bringt Ihnen diese wunderschöne Region, die ist für ihre malerische Inseln, kristallklares Wasser, und atemberaubende Architektur bekannt, näher an. Lassen Sie sich von unserem Segeltörn Kroatien Vorschlag inspirieren.

Segeltörn Kroatien durch Norddalmatien im Überblick

Für alle Segler ist das Reiseziel Norddalmatien ein absolutes Muss!

Mit leichtem Zugang zu den schönsten Inseln der Adria können Sie mit unserem Routenvorschlag diese wunderschöne Region erkunden.

Tag 1

Rogoznica – Žirje (20 nm)

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einer ländlichen Insel verbringen möchten, die vom Tourismus unberührt ist, ist Žirje die beste Wahl. Die Insel hat ihren Namen von dem tiefen Eichenwald, der voller Eicheln (žir) ist.

Tag 2

Žirje – Piškera (Kornati) (19 Nm)

Wir empfehlen Ihnen, im Yachthafen zu ankern, der sich auf der nahegelegenen Insel Vela Panitula befindet und von April bis Oktober geöffnet ist.

Die vor der Küste liegende Insel schützt den Yachthafen sogar vor den schlimmsten Winden.

Tag 3

Piškera (Kornati) – Telaščica – Sali (16 Nm + 9 Nm)

Machen Sie vor Ihrem Aufenthalt in Sali eine Pause im Naturpark Telascica.

Der Naturpark hat einige sehr attraktive Gebiete, wie z.B. den Aufstieg zum Aussichtspunkt Grpascak für einen malerischen und unvergesslichen Ausblick.

Tag 4

Sali – Molat (25 Nm)

Am 5. Tag legen Sie in Molat vor Anker, einer Insel, die mit Macchia und Pinienwäldern bedeckt ist.

Die Insel ist perfekt für Segler, Taucher und alle, die Abenteuer suchen.

Tag 5

Molat – Zadar (22 Nm)

Seit der Antike ist Zadar ein wertvoller mediterraner Hafen.

Der Besuch der Altstadt enthüllt Schätze und Denkmäler aus antiker, mittelalterlicher und Renaissance-Zeit.

Tag 6

Zadar – Murter (29 Nm)

Murter ist eine kleine Insel in der Region Šibenik, die über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist.

Die reiche Geschichte der Insel ist auch heute noch in den Überresten vieler Gebäude aus antiker und mittelalterlicher Zeit zu erkennen.

Tag 7

Murter – Primošten – Rogoznica (28 Nm + 7 Nm)

Machen Sie einen letzten Halt in Primošten, bevor Sie Ihr Segelabenteuer in der Marina Frapa (Rogoznica) beenden.

Gesamte Segelstrecke: 175 Seemeilen


Ihre Reiseziele

Zirje

Žirje war einst eine byzantinische Festung und die Überreste sind immer noch sichtbar.

Heutzutage ist es durch die zerklüftete Küste mit Buchten, Inselchen und Korallenriffen ein reiches Fisch- und Hummergebiet.

Restaurants: Konoba Stupica (Stupica Bucht)

Ankerplätze: Muna Bucht

Piskera (Kornati)

Piskera ist eine kleine unbewohnte Insel und Teil des Nationalparks Kornati.

Der Name der Insel stammt vom Wort „peschiera“ ab, was auf Italienisch „Fischfarm“ bedeutet.

Restaurants: Konoba Klif (Lavsa Bucht), Konoba Darko (Striznja Bucht)

Ankerplätze: ACI Marina Piskera

Dugi Otok (Telascica Bucht & Sali)

Die Bucht von Telascica befindet sich im südöstlichen Teil der Insel Dugi Otok.

Aufgrund wertvoller Flora und Fauna, geologischer und geomorphologischer Phänomene, reichhaltigem Meeresboden und interessantem archäologischem Erbe wurde die Bucht seit 1980 als Naturpark geschützt.

Restaurants: Konoba Trapula, Spageritimo

Ankerplätze: Mir Bucht, Sali Bucht

Molat

Sogar die englischen Könige sind hier gesegelt!

Sie können unzählige Wasseraktivitäten ausprobieren – Schwimmen mit Rochen, Begegnung mit Oktopussen oder unvergessliche Fotos von der roten Korallenstelle oder der außergewöhnlichen Unterwasserlandschaft machen. Die Insel hat auch viele Buchten, wobei die größte, Jazi-Bucht, als die schönste gilt.

Ankerplätze: Hafen Molat

Zadar

Auf diesem Segeltörn Kroatien empfehlen wir einen Besuch der modernen Attraktion – dem Klang- und Lichtspektakel – der Meeresorgel und der Sonnengruß.

Außerdem hat laut Alfred Hitchcock Zadar den schönsten Sonnenuntergang der Welt. Vergewissern Sie sich also, dass Sie ihn nicht verpassen!

Restaurants: Pet Bunara, Zadar – Jadera, Harbor CookHouse & Club

Ankerplätze: Marina Tankerkomerc

Murter

Die Insel Murter hat 5 Siedlungen, wobei die Hauptstadt das Dorf Murter ist, das sich in Richtung der Buchten Hramina und Slanica erstreckt.

In der Nähe von Hramina finden Sie die ausgezeichnet ausgestattete Marina. Die Bucht Slanica hingegen zieht tagsüber viele Familien mit Kindern an, dank des flachen Wassers und des feinen Sandes. Nachts laden Strandbars viele Partyfans ein, die unter den Sternen tanzen.

Restaurants: Konoba Boba, Fabro, Tic Tac

Ankerplätze: Marina Hramina

Primosten

Primošten liegt auf einer ehemaligen Insel, die nun über einen Damm mit dem Festland verbunden ist.

Die Stadt begeistert ihre Besucher mit Steinbauten und engen mediterranen Gassen. Da sie natürlichen Schutz vor den meisten Winden bietet, ankern Segler gerne in der Gegend.

Restaurants: Mediteran

Ankerplätze: Hafen Primošten


Boote zum Inselhopping

Suchen Sie sich eins unserer Boote in Split aus und stürzen Sie sich in Ihr Inselhopping-Abenteuer…


Segeltörn Kroatien auf Fotos


Bleiben wir im Kontakt
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten, Angebote und Vorschläge.

Evo modala u uvjetu chartera
Open promo