Entdecken Sie versteckte Juwele Dalmatiens, von denen nur Einheimische wissen. 7 Tage Törnvorschlag in Kroatien – Mitteldalmatien

Ihr Törnvorschlag Kroatien im Überblick

Obwohl für diese Route keine Übernachtungen in Häfen geplant sind, empfehlen wir Ihnen, einen Hafen oder eine Marina einmal oder zweimal zu besuchen, um die Batterien aufzuladen oder möglicherweise auch den Wassertank aufzufüllen.

Diese Route ist sehr wetterabhängig und eine günstige Wettervorhersage ist eine Grundvoraussetzung.

Tag 1

Split – Jorja Bucht (Šolta Insel) – 15 nm

Ihr erster Stopp ist die Bucht Jorja, ungefähr in der Mitte der West-Südwest-Küste von Solta.

Abgesehen von südlichen Winden ist Jorja gut geschützt.

Tag 2

Velika Jorja – St. Klement – 14 nm

Segeln Sie in Richtung des Archipels von Hvar und Pakleni InselnContinue sailing in the direction of the Hvar and Pakleni archipelago.

Einen sicheren Ankerplatz finden Sie in einer der Buchten der Insel St.Klements.

Tag 3

St. Klement – Zaglav (Insel Vis) – 12 nm

Als Nächtes geht es zur Insel Vis.

Im Hafen vor der Stadt Vis laden Sie Ihre Batterien auf.

Tag 4

Zaglav – Zaraće (Insel Hvar) – 18 Nm

Segeln Sie zurück nach Hvar.

Trotz der Beliebtheit der Insel, gibt es einige Buchten, die nur Einheimischen bekannt sind.

Tag 5

Zaraće – Tiha (Hvar Insel) – 16 Nm

Verankern Sie sich tagsüber in Stari Grad, um etwas Strom zu bekommen und möglicherweise Wasser aufzufüllen.

Während Sie warten, können Sie die UNESCO-Stätte: die Ebene Stari Grad oder die malerischen Straßen der ersten griechischen Siedlung in der Adria erkunden. Fahren Sie dann zur Bucht Tiha („Die Ruhige“), neben einem unbewohnten Ort, für eine ruhige Nacht.

Tag 6

Tiha – Blaca ( Insel Brač) – 8 Nm

Überqueren Sie den Kanal am Morgen und bewundern Sie den atemberaubenden Strand Zlatni rat in Bol.

Ihr Tagesziel ist die Bucht Blaca. Verankern Sie das Boot und gehen Sie auf Nummer sicher, indem Sie Sicherungsleinen hinzufügen.

Tag 7

Blaca – Milna – Split – 22 Nm

Fahren Sie nach Milna, um zu tanken und lange Warteschlangen in Split zu vermeiden und versuchen Sie, bis nach Split zu segeln.

Gesamte Segelstrecke: 105 Seemeilen


Besichtigungsorte auf Törnvorschlag Kroatien

Jorja (Solta)

Die Bucht selbst sieht auf den ersten Blick nicht sehr einladend aus, zumindest bis Sie gesehen haben, was Kike mit dem Platz gemacht hat.

Er ist ein begeisterter Einheimischer, der sich große Mühe gegeben hat, um den Fischerunterstand zu restaurieren und in eine familiengeführte Taverne nur für Segler umzuwandeln. Er hat auch Festmacherleinen für bis zu 8 Boote aufgestellt.

St. Klement (Pakleni Inseln)

Vinogradišće ist die beliebteste Bucht (und überfüllt, also wenn Sie Menschenmassen vermeiden möchten, bleiben Sie fern).

Ždrilci, auf der Westseite der Insel Marinkovac, ist sehr gut geschützt und normalerweise von größeren Yachten besetzt. Es bleibt nur noch Taršće, gut geschützt vor Bura und Nordwestwinden, aber nicht so sehr vor Südwinden. Sie sollten im Zentrum der Bucht in einer Tiefe von 6-13 m ankern. Das örtliche Restaurant Dionis bietet eine angenehme Atmosphäre und eine authentische Speisekarte (wenn Sie dort zu Abend essen werden, könnte es eine gute Idee sein, Ihre Taschenlampe mitzubringen, um Ihre Rückkehr an Bord zu erleichtern).

Zaglav (Vis)

Erkunden Sie die vielen Perlen der Insel – Strände, Inseln und eine schöne blaue Lagune.

  • Stončica mit dem charmanten Leuchtturm und dem Sandstrand
  • Stiniva – ein kleiner Strand, umgeben und geschützt von beeindruckenden Felsen (ziemlich überfüllt von Touristen die aus Hvar oder Split kommen, also ist es vielleicht eine gute Idee, ihn zuletzt zu besuchen)
  • Inseln Ravnik mit der Grünen Höhle
  • die wunderschöne blaue Lagune der Insel Budikovac

Fahren Sie am späten Nachmittag in die Bucht von Zaglav und ankern Sie dort für die Nacht. Es gibt nur wenige Häuser hier und einen wunderschönen Sandstrand.

Zarace (Insel Hvar)

Es gibt ein paar schöne versteckte Orte, wo Sie Ihren Anker werfen können.

Eine Empfehlung ist es, in Sveta Nedjelja vorbeizuschauen, um im Restaurant und Weingut Zlatan otok eine Weinprobe zu machen. Oder für diejenigen mit mehr Tatendrang, ist Sveta Nedjelja auch für großartiges Freiklettern in der Umgebung bekannt. Die dritte Option ist einfach nur das Genießen einer der berühmtesten Strände auf der Insel Hvar – Dubovica. Ein geräumiger Kiesstrand harmoniert perfekt mit der rustikal-barocken Villa der Familie Kasandrić.There are a few lovely hidden places where you can drop your anchor.

Stari Grad (Hvar)

Die Stadt befindet sich auf der Nordseite der Insel Hvar, die ein bekanntes Touristenziel ist.

Blaca (Insel Brac)

Die Eremitage von Blaca ist eine 45-minütige Wanderung entfernt.

Das interessante Museum ist in der Hauptsaison von 9-17 Uhr und in der Nebensaison von 9-15 Uhr jeden Tag geöffnet, außer montags. Bringen Sie ausreichend Wasser und geeignetes Schuhwerk mit und erkunden Sie die Bibliothek, das astronomische Observatorium, die Kirche und das Kloster. Die Rückkehr bergab zum Boot wird ein Kinderspiel sein.

Die Stadt hat verlockende Straßen, charmante Plätze, ausgezeichnete Restaurants, endlose Aperol Spritz und wunderschöne Strände.

Milna (Brac)

Die Stadt ist als der schönste und sicherste Hafen der Insel Brac bekannt.

Es gibt zwei hoch ausgestattete Marinas mit dem besten Service.


Boote zum Inselhüpfen

Buchen Sie Irgendeines unserer Boote in Split und segeln Sie sofort los!


Der Törnvorschlag Kroatien auf Fotos


Bleiben wir im Kontakt
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten, Angebote und Vorschläge.

Evo modala u uvjetu chartera
Open promo