Besuchen Sie Brac, Hvar, Korcula, Peljesac, Mljet und viel mehr. Sie müssen nie zwei Mal in demselben Hafen bleiben.

Die Kroatien Segeltour im Überblick

Diese Kroatien Segeltour bietet wunderschöne Reisezielen!

Treten Sie diese Kroatien Segeltour in Mitteldalmatien an und segeln Sie Richtung Süden oder machen Sie es umgekehrt, ganz nach Ihren Wünschen. Auf jeden Fall werden Sie das Beste aus der jeweiligen Region sehen, kosten und spüren können.

Tag 1

Split – Brač (Povlja) (20 Nm)

Ihren Segelurlaub beginnen Sie am besten mit Sonnenuntergangs-Schwimmen in Povlja.

Dieses typisch-dalmatinische Dorf ist von vielen Buchten umgeben.

Tag 2

Brač – Pakleni Inseln – Hvar (21 + 2 Nm)

Segeln Sie weiter zur Insel Hvar und dem Pakleni-Archipel.

Während Hvar ein beliebtes Reiseziel für Partyfreunde ist, sind die Pakleni-Inseln perfekt für diejenigen, die Entspannung suchen.

Tag 3

Hvar – Vela Luka (17 Nm)

Auf Korcula gehört die Stadt Vela Luka zum Pflichtprogramm.

Vela Luka befindet sich auf der Westseite der Insel.

Tag 4

Vela Luka – Korčula (18 Nm)

Es lohnt sich definitiv, noch einen Tag auf der Insel zu verbringen, um die Stadt Korcula zu erkunden.

Die Stadt ist der Geburtsort von Marko Polo und der einzige Ort, an dem Moreska, ein spanisches mittelalterliches Ritterspiel, noch aufgeführt wird.

Tag 5

Korčula – Trpanj (8 Nm)

Nach der Abfahrt von Korčula, segeln Sie in Richtung Pelješac.

An die Halbinsel angekommen, können Sie sich in Trpanj verankern.

Tag 6

Trpanj – Mljet (22 Nm)

Naturbegeisterte werden Mljet und seinen Nationalpark lieben.

Der Nationalpark befindet sich im westlichen Teil der Insel.

Tag 7

Mljet – Šipan – Slano (10 + 4 Nm)

Machen Sie eine Badepause und genießen Sie Schwimmen, Tauchen und andere Meeraktivitäten.

Machen Sie entweder in Sipan (der größten Insel) oder einer der anderen Elaphiti-Inseln Halt, bevor Sie Ihr Ziel erreichen – den nagelneuen Hafen in Slano.

Gesamtsegelstrecke: 122 Seemeilen


Must-see Orte

Povlja (Brac)

Ideal zum Tauchen und Segeln ist Povlja umgeben von atemberaubender Natur.

Die geschützte Stadt ist das perfekte Reiseziel für alle Segler. Es gibt viele unberührte Buchten um Povlja herum zu entdecken. Ganz sicher werdet ihr hier einen idyllischen, stressfreien Urlaub haben.

Hvar & Pakleni Inseln

Hvar ist die sonnigste Insel in der Adria mit dem ältesten Theater Europas (aus 1612).

Die Pakleni-Inseln sind das perfekte Reiseziel für diejenigen, die historische Stätten in Kombination mit herausragenden Restaurants und aufregendem Nachtleben mögen.

Vela Luka (Korcula)

Eine typisch-dalmatinische Stadt – Vela Luka auf der Insel Korcula, von den Bewohnern kurz “Luka” genannt (das heißt „Hafen“ auf Kroatisch).

Im Stadtzentrum gibt es das „Kulturzentrum“ mit vielen Museen und Skulpturen.

Trpanj (Peljesac)

Trpanj ist eine der ältesten Städte auf der Halbinsel.

Sie können Ihren Tag damit verbringen, eine antike Festung namens Gradina, viele Kirchen und kleine Kapellen zu erkunden. Auch das Dorf Lovišće, das sich im westlichen Teil der Halbinsel befindet, ist ein großartiger Ort für ein Tauchabenteuer.

Mljet

Wenn Sie von einem grünen Insel mit unberührter Natur träumen, ist Mljet der Ort für Sie.

Es gibt zwei Seen, die mit einer Brücke verbunden sind – auf dem größeren See gibt es ein Benediktinerkloster, das im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Im Süden der Insel finden Sie die Odysseushöhle – laut der griechischen Legende schwamm Odysseus nach einem Schiffsunglück in der Nähe von Mljet in diese Höhle hinein und wurde von der Nymphe Calypso gefangen genommen.


Boote zum Inselhüpfen

Suchen Sie sich eins unserer Boote in Split aus und treten Sie Ihre Segelreise an…


Die Segeltour Kroatien auf Fotos


Bleiben wir im Kontakt
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten, Angebote und Vorschläge.

Evo modala u uvjetu chartera
Open promo